MyNails24 Nagel- und Kosmetikstudio

Lassen Sie sich in unserem Kosmetik- und Nagelstudio verwöhnen.

MyNails24

Herzlich Willkommen

Lasst Euch in unserem Kosmetik- und Nagelstudio in entspannter Atmosphäre verwöhnen. Egal ob Nagelmodellage, Kosmetikbehandlung, Wimpernverlängerung oder Fußpflege – wir haben für jeden das passende Wohlfühlprogramm zum Entspannen und Verschönern dabei.

Wir sind ein kleines Team, welches sehr kundenorientiert berät und arbeitet. Uns gibt es seit 2005 – hier am Standort Stenn seit 2009. Neben unserem Nagel- und Kosmetikstudio haben wir einen europaweiten Vertrieb und einen Nail Store vor Ort für Nagelmodellageprodukte und Zubehör.

 

Die Termine für Behandlungen sind nur nach Vereinbarung möglich und unabhängig von den Öffnungszeiten für den Nail Store. Wir sind oft früh zeitig und abends lange für Euch da.

 

Wir würden uns sehr freuen, Dich in unserem Studio begrüßen zu können,

 

Dein MyNails24-team!

Anfahrt

So finden Sie uns...

Marienthaler Str. / Ecke Lerschstr. 2   08060 Zwickau

 

Verwöhnung pur

Vereinbaren Sie einen Termin...

Erreichen können Sie uns unter der 0375 567 945 4 oder per E-Mail an die info@mynails24.com!

*Pflichtfelder

Nagel- und Kosmetikstudio

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Nägel

Geschichte: Bereits während der Ming-Dynastie haben adelige Frauen in China lange Fingernägel als Statussymbol getragen, um zu verdeutlichen, dass sie keine manuellen Arbeiten auszuführen hatten. Im Griechenland des frühen 19. Jahrhunderts haben viele Damen der Oberschicht leere Pistazienschalen
auf den Fingernägeln getragen, was zur langsamen Verbreitung künstlich modifizierter Nägel in Europa beitrug. Der erste Einsatz von Acryl in der Nagelmodellage geht auf den Chemiker Fred Slack zurück, der aufgrund seiner Arbeit als Entwickler zahnmedizinischer Produkte einen verletzten Fingernagel mit zahnmedizinischem Kunststoff versorgte und wegen des guten Ergebnisses diesen Gedanken weiterverfolgte.

Es wird zwischen der Verwendung von Nagelspitzen (Tips) und Modellage mit Schablone unterschieden. Zuerst werden dem Kunden unabhängig von dem eingesetzten Verfahren die Hände und Nägel desinfiziert. Die Nägel werden entfettet, die Nagelhaut wie bei einer Maniküre zurückgeschoben und mit einem Buffer oder Schleifblock, Dehydrator (bestehend aus Isopropanol und Aceton) und zusätzlich oft mit Haftvermittler für die Modellage vorbereitet.

Verlängerung durch Tips

Bei der Verwendung von Nagelspitzen (Tips) werden diese mit Nagelkleber angeklebt, auf die gewünschte Länge gekürzt und geformt. Anschließend wird der Nagel mittels Primer entfettet, damit die Verbindung des Modellagekunststoffs (auch Modellagegel) mit dem Naturnagel gewährleistet wird. Um die Festigkeit zu erhöhen und eine glatte, lackierbare Oberfläche zu bekommen, wird der eigene Nagel und die Nagelspitze mit Modellagekunststoff überzogen. Nach der Aushärtung wird die Schwitzschicht mittels Desinfektionsmittel entfernt. Die Oberfläche wird per Handfeile oder elektrischem Fräser in Form gefeilt, geglättet und zum Abschluss entweder poliert oder eine UV-härtende Versiegelung aufgebracht. Vorteile dieser Methode sind, dass sie zunächst leichter zu erlernen ist und es für bestimmte Zwecke bereits vordesignte Tips gibt wie z. B. Frenchtips (weiße Spitzen) oder bemusterte Tips, die nur noch angepasst und gekürzt werden müssen.

Verlängerung durch Schablone

Bei der Modellage mit Schablone klebt der Nageldesigner eine Schablone bündig unter den Naturnagel, um darauf die Verlängerung an den Nagel zu modellieren. Auf die Schablone wird das entsprechend gewählte Material aufgetragen. Die Schablone wird nach der Aushärtung abgezogen und der modellierte Nagel wie bei der Verwendung mit Tips mit einem Fräser oder per Handfeile geglättet und mit Gel oder durch polieren versiegelt. Die Vorteile dieser Methode sind die natürlichere Optik, das für die Kundin weniger vorhandene Fremdkörpergefühl, die für die geübte Nageldesignerin zeitliche Ersparnis, flexiblere Gestaltungsmöglichkeiten in der Form wie beispielsweise Stilettos, Edge-Nails, Pipes, Fringe-Nails oder alle New-Style-Formen sowie mögliche Kontaktallergien durch Nagelkleber zu vermeiden, der sich außerdem mit der Zeit lösen könnte. Die Verwendung einer unter den Nagel zu klebenden Schablone geht auf Thomas S. Slack zurück.[4]

Naturnagelverstärkung

Bei der Naturnagelverstärkung wird nur der eigene, natürlich gewachsene Nagel mit einer Schicht Modellagekunststoff überzogen, um ihn zu schützen.

Auffüllen/„Refill“

Nach zwei bis vier Wochen muss der herausgewachsene Teil des Nagels aufgrund der verschobenen Statik, des sogenannten Stresspunktes und des unschönen Ansatzes aufgefüllt werden. Dazu wird der verlängerte Nagel für eine gleichbleibende Länge entsprechend gekürzt, der Übergang zum herausgewachsenen Naturnagel geglättet und mit dem entsprechenden Kunststoff neu überzogen und in Form gefeilt.

Auffüllen bzw. Refill wird in der Umgangssprache als Nachfüllung bezeichnet. Bei der Nachfüllung ist es wichtig, beschädigte Stellen zu sanieren und alle sichtbaren Luftblasen zu entfernen. Vor dem Auftragen des Gels/Acryls wird ein Entfettungsmittel, der sogenannte Primer, aufgetragen, da dieser entscheidend für die Bindung des Gels/Acryls mit dem Naturnagel ist.

„Refresh“

Wird nach ein bis zwei Wochen nur die Oberfläche mattiert, eventuell das Design geändert und neu versiegelt, so wird dies als Refresh bezeichnet.

Quelle: Wikipedia

Kosmetik

Kosmetik ist nicht nur das Körperäußere zu pflegen und verschönern, sondern mindestens ebenso das Lebensgefühl zu steigern. Ebenso kann sie soziales Prestige ausdrücken. Das Pflegen und Zieren unseres Körpers ist so alt wie die Menschheit selbst. Die Art und das Ausmaß der Kosmetik ist abhängig vom jeweiligen Kulturverständnis bzw. der anwendenden sozialen Gruppe. Die Kosmetik lässt sich in Pflegekosmetik und dekorative Kosmetik unterteilen. Dabei ist Pflegekosmetik als Körperhygiene Teil der Gesundheitspflege, während dekorative Kosmetik im Sinne des Schmückens vorherrschende Modetrends aufgreift.

Hautpflegeprodukte der Pflegekosmetik reinigen, stabilisieren und schützen die Haut, Haar und Nägel. Manche deodorieren oder parfümieren zusätzlich. Bestimmte Methoden und Übungen wirken ebenfalls kosmetisch; zu den bekanntesten dürften Kneippgüsse und Saunieren gehören. Die Grenzen zwischen hygienischer Maßnahme, kosmetischer Behandlung und Wellness-Anwendungen sind fließend, bestimmte Verfahren sind dagegen allein Ärzten vorbehalten.

Viele kosmetische Produkte zielen und zielten darauf ab, die Alterung und die Begrenztheit des Körpers weniger sichtbar zu machen. Im alten Ägypten der Pharaonenzeit wurde die Nekrokosmetik mit Balsamierungsverfahren entwickelt, um einen Leichnam noch lange vor dem Verfall zu bewahren. Düfte und Geruchsstoffe hatten in der Frühzeit der Menschheitsentwicklung religiöse und medizinische Wurzeln. Der für den Menschen unsichtbare Duft von Pflanzen und Blumen, der die unsichtbare Seele der Blüte, der Pflanze war, brachte die Gefühle für die Schönheit der Natur und die Sinnesempfindungen in einen harmonischen Gleichklang.

Quelle: Wikipedia

 

© Copyright 2019 MyNails24

×

Warenkorb